Was sind die Fashion Trends in 2021?

Oldschooleuro

Es gibt mittlerweile zahlreiche Shopping-Websites, wie etwa Zaful, die sich einer wachsenden Beliebtheit erfreuen. Aufgrund der Abstandsregeln und der vielerorts vereinfachten Abwicklung von Online-Shopping steigert diese Art und Weise Kleidungsstücke zu kaufen, kontinuierlich seine Einnahmen. Aber welche Trends werden dieses Jahr die Catwalks und Straßen dieser Welt fluten und was sollten Sie unbedingt in Ihrem Kleiderschrank haben, um passend gekleidet zu sein? Nachfolgend wollen wir uns anschauen, was dieses Jahr besonders hoch im Kurs stehen wird.

Enganliegende Sweatshirts

Der erste Trend, der sich dieses Jahr einer besonderen Beliebtheit erfreuen wird, sind enganliegende Sweater. Bekanntgeworden durch Designer, wie Ricks Owens und Thebe Magugu und durch die Vogue bekanntgemachte, enganliegende Sweater feiern dieses Jahr ihren Aufschwung. Dabei sind die Farben zunächst einmal irrelevant, weil insbesondere der Schnitt der Hingucker ist.

Kleidung, die sich an die 70er anlehnt

Ein Comeback in Sachen Style feiern die Klamotten aus den 70ern. Egal ob man wie Fleetwood Mac oder einer der Good Guys aussehen will, die orange- und erdfarbenen Töne der 70er werden dieses Jahr Ihre Renaissance feiern. Und auch die Kordura und spitze Kragen feiern ihr Comeback in die Kleiderschränke dieser Welt.

Die übergroße Hose

Ein weiteres Fashionhighlight dieses neuen Jahres werden die übergroßen Hosen sein, Diese sind nicht nur viel bequemer als die Röhrenjeans, sondern helfen dabei auch das eine oder andere Outfit zu vervollständigen. Aufgrund der vielseitigen Einsetzbarkeit werden sie ebenfalls schnell die Outfits dieses Jahres bestimmen.

Kopftücher sind nicht nur etwas für Omas

Lange vorbei sind die Tage, an denen nur Omas Kopftücher getragen haben. Angelehnt an Audrey Hepburn, die immer wieder Kopftücher während ihrer Karriere trug, und durch die Vogue publiziert, erfreuen sich Kopftücher in diesem Jahr einer besonders großen Beliebtheit. Falls Sie in dieser Hinsicht noch nicht überzeugt sein sollten, erinnern Sie sich daran, dass selbst Rihanna und Bella Hadid solche Kopftücher tragen.

Männerblazer sind nicht nur etwas für Männer

Insbesondere in Sachen Komfort, aber auch für den gewissen Touch in Sachen Outfit, bieten sich dieses Jahr die Männerblazer an. Dabei können Sie bequem als Mantel über dem eigenen Outfit getragen werden oder als wesentlicher Hingucker im Outfit dienen. Die Vogue betont hierbei, dass der beste Weg einen solchen Blazer zu tragen eine entspannte Ergänzung zum restlichen Outfit sein sollte.

Herbstliche Farben sind im Kommen

Ein weiterer Trend für dieses Jahr sind nicht nur die orange- und erdfarbenen Töne der 70er, sondern die weiteren Farben, die der Herbst aufzubieten hat. In diesem Zusammenhang können Sie beispielsweise an einen gelben Schal oder ein herbstrotes Kleid denken, welches alle Blicke auf Sie ziehen wird. Designer, wie Acne, Valentino und Burberry werden in diesem Zusammenhang vermehrt auf eine Menge Orange in ihren Outfits setzen.

Goldener Schmuck ist gold

Goldener Schmuck wird dieses Jahr einen besonderen Stellenwert für die Ergänzung der verschiedensten Outfits einnehmen. Insbesondere in Bezug auf die 70er-Klamotten und die herbstfarbenen Outfits bietet er damit eine Ergänzung, welche das Outfit perfekt abrunden können. Investieren Sie dieses Jahr in Gold.

Wie Sie sehen konnten, gibt es dieses Jahr einige Neuerungen in Sachen Trends, aber auch alte Bekannte, die eine besondere Renaissance in Ihrem Kleiderschrank feiern können.