Top 10 – kleine Aufmerksamkeiten für eine junge Mutter

Gestresst, müde und Arbeit im Dauerbetrieb – junge Mamas kommen nicht zur Ruhe und Freizeit ist ein Fremdwort. Da freut man sich umso mehr über kleine Aufmerksamkeiten, die von Herzen kommen. Geschenke zur Geburt erleichtern das Leben frisch gebackener Mütter von Beginn an und sind praktische Helfer im Alltag. Sie können vielfältig und kreativ sein, doch was junge Mütter ganz besonders unterstützt ist nicht bloß finanzieller Natur.

Die Top 10 Geschenke zur Geburt und für junge Mütter im Allgemeinen sind nützlich im Alltag und wertvolle Unterstützer in der Familie. Wie ein solcher aussehen kann? Die nachstehenden Geschenkideen verraten es Ihnen.

#10 Lätzchen, Socken, Frotteebademäntel

Damit das Kind es auch warm und gemütlich hat, sind Bademäntel als Wärmespender und Plüschsocken für Babys kalte Füßchen ideal, und Lätzchen für die ersten Mahlzeiten am Tisch sorgen mit kreativen Aufdrucken für Amüsement und einen Lacher bei Gästen.

#9 Meilensteine und Erfolge

Mit Kärtchen lassen sich die wichtigsten Momente des Kindes festhalten: Nicht nur das erste große Brüllen, sondern auch das erste Ansprechen von Mama und Papa, das Entdecken des ersten Lieblingstieres oder -spielzeuges sind Besonderheiten, die man gerne in Erinnerung behält.

#8 Gipsabdruck Sets

Hände, Füße oder Mamas Bauch – auch Gipsabdrücke eignen sich für solche Augenblicke. sie sind vor allem als Familiengeschenk beliebt und die Skulptur von Vater, Mutter und Kind dekoriert das Wohnzimmer über viele Jahre hinweg.

#7 Unterstützung-Gutscheine

Welche Mutter freut sich nicht über ein wenig Entlastung? Gerade die Familie kann mit Gutscheinen über ein Babysitting am Wochenende oder Haushaltshilfe für einen Tag punkten. Jede Minute, in der die Mutter ihre Füße hochnehmen darf, wird sie Ihnen danken!

#6 Babyfone

Nicht nur der persönliche Kontakt zwischen Mutter und Kind ist wichtig – es gibt Momente, in denen sich beide in unterschiedlichen Räumen aufhalten. Gerade dann ist es wichtig, zu wissen, ob das Kind sich wohlfühlt oder beschäftigt ist, oder etwas gerade nicht in Ordnung ist.

#5 Tipps & Tricks – Bücher

Schreihälse bändigen, Zahnpastaverweigerer zähmen und schlafunwillige Kinder ins Land der Träume schicken – nichts ist schwieriger als das. Doch einige Tricks ermöglichen das Bewältigen jeder Situation. Gewusst wie, wird jeder noch so widerspenstige Racker zum bravsten Kind der Welt.

#4 Goldkettchen

Goldkettchen eignen sich als Glücksbringer und Schutzengel und zeigen mitunter deutlich, zu welcher Uhrzeit das Baby geboren wurde, welches Sternzeichen es hat oder ähnliche esoterische Kennzeichen. Eine solche Kette behält sich das Kind für gewöhnlich für immer auf und dient auch später als wertvolles Erinnerungsstück.

#3 Das Babybuch

Man würde am liebsten jeden einzelnen Augenblick mit dem Nachwuchs festhalten. Da Kameras nicht immer bei der Hand sind, eignen sich viele Erinnerungen auch als Tagebucheintrag: Der erste Zahn, das erste Wort, der erste selbst gehaltene Gegenstand, das erste Lachen usw. mögen wie Kleinigkeiten wirken, doch kann das Kind dadurch später selbst ein Bild von sich in seinen früheren Tagen erhalten.

#2 Tragetaschen, Windeln, Kinderwagen

Sie erleichtern das leben einer jungen Mutter ungemein. Als Geschenk zur Geburt sind praktische, nützliche Dinge für den Alltag von besonders hohem Wert. Verbrauchsgegenstände wie Windeln, aber auch Fläschchen sind überaus bedeutsam, gerade in den ersten Lebensmonaten des Kindes.

#1 Urlaub

Was eine frisch gebackene Mutter unbedingt mal braucht, sind ein paar Tage Pause. Zeit zum Atmen, in der sie auch ohne ihr Kind ein ruhiges Gewissen haben kann. Und wann kann sie das schon, wenn das Kind sich nicht in der Obhut von Papa befindet?