Schlafen mit einem Therapiedeck

Vielleicht haben Sie sie vorbeigehen sehen, Therapiedecke. Diese speziellen Decken haben in den letzten Jahren eine große Popularität erlangt. Dies ist nicht überraschend, da diese speziellen Decken viele verschiedene Vorteile haben. Diese speziell gewichteten Decken können sich gut auf Ihre Schlafqualität auswirken, Schmerzen lindern und Stress abbauen, das klingt nach einem Wundermittel, oder? Viele Leute, die diese speziell gewichteten Decken probieren, können oft zustimmen. Diese Popularität hat eine breite Palette für diese speziellen Decken geschaffen. Wenn Sie online suchen, werden Sie auf einhundertundein dieser Decken stoßen. Die Frage ist nun, worauf sollten Sie achten? Und was sind diese Vorteile? Sie können es unten lesen.

Worauf Sie beim Kauf eine Therapiedecke achten sollten

Beim Kauf eines Therapiedecks sind einige Dinge zu beachten. Zum Beispiel sollten diese Decken nicht zu schwer sein und dürfen nur 10 % Ihres Körpergewichts ausmachen. Wenn Sie 80 kg wiegen, sollten Sie eine Decke von ca. 8 kg haben. Wenn Sie ein mittleres Gewicht haben, runden Sie immer nach oben. In diesem Fall müssen Sie sich wahrscheinlich eine 10-kg-Decke schnappen. Die Decke sollte auch lang genug sein, um Ihren gesamten Körper zu bedecken. Die Decke sollte auch nicht zu lang sein, da sie dann nachts vom Bett fallen kann.

Die Vorteile dieser Decke

Dass Therapiedecke ahmt eine therapeutische Technik nach, die als “Tiefdruckstimulation” bezeichnet wird. Diese Technik wird von Therapeuten häufig eingesetzt, um Menschen beim Entspannen zu helfen. Diese Technik übt einen gewissen Druck auf Ihren gesamten Körper aus, wodurch sich Ihr Nervensystem entspannt. Dies ermöglicht es Ihnen, besser zu schlafen und Sie werden weniger Stress während Ihres Schlafes erfahren. Dies verbessert Ihre Stimmung während des Tages und Sie werden mehr Energie haben.

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/